Travel Tips

Erlebnisreich. Ab jetzt!

By:

Lisa Tsumakova

So finden Hotels und Gastgeber Erlebnisangebote die man einfach teilen muss!

Es ist kein Geheimnis mehr, dass Gäste nach einzigartigen Erlebnissen suchen, die sie den Alltagsstress vergessen lassen und Spaß machen. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Gäste, noch bevor sie ein Hotel buchen, nach Erlebnissen suchen. Umso wichtiger ist es also den Gästen interessante und unvergessliche Erlebnisse anzubieten.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, können Sie die einprägsamsten Erlebnisse anbieten, sei es von Ihrem Hotel oder aus der Region. Wie zum Beispiel den “Helikopter-Rundflug über die Dolomiten” im Chalet Salena oder die “Bauern-Mozzarellakäse selbstgemacht” Im Hotel Zirmerhof. Bleiben Sie Ihren Gästen in Erinnerung und bringen Sie Ihre Gäste dazu Sie an Freunde, Familie und Arbeitskollegen weiterzuempfehlen.

Sollten Sie jedoch nicht in der Lage sein oder die Möglichkeit haben, exklusive und komplett neue Erlebnisse anzubieten — kein Grund zur Sorge. Es gibt eine großartige und kosteneffiziente Möglichkeit, Ihre bestehenden Erlebnisse aufzupeppen. Um die Aufmerksamkeit potenzieller Gäste zu wecken und sie dazu zu bewegen, Ihr Hotel zu buchen, ist es zunächst wichtig, emotionale, authentische und qualitativ hochwertige Fotos zu haben. Ziel ist es, dass sich der Gast vorstellen kann, an diesem Erlebnis teilzuhaben. Wenn Sie über ein Video des Erlebnisses verfügen, sei es ein von Ihnen gefilmtes Video oder ein Video des Erlebnisses auf YouTube, sollten Sie es ebenfalls hinzufügen.

Zweitens können Sie Ihre Erlebnisse aufwerten, indem Sie zwei bestehende Erlebnisse kombinieren oder den Ort eines Erlebnisses ändern. Wenn Sie zum Beispiel wöchentlich Yoga-Unterricht auf der Terrasse haben, überlegen Sie, ob Sie ihn in den Wald oder in den Berg verlegen und einen Picknick-Korb mit Snacks und Getränken, zum Entspannen und Genießen, nach dem Unterricht hinzufügen. Ein anderes Beispiel wäre eine Kombination aus einem gewöhnlichen Brunch oder Abendessen und einem besonderen Ort, z.B. einem Feld, einem See oder sogar im Wald. Eine weitere interessante Möglichkeit, Ihre Erlebnisse aufzuwerten, besteht darin, zusätzliche Dienstleistungen anzubieten, die ein Gast buchen kann, z.B. einen Picknickkorb mit einer Decke, ein Geburtstags-Paket mit Blumen und Kuchen, regionale Produkte wie zum Beispiel Marmelade, Schokolade und Wein, ein Art-Kit mit Acrylfarben, Staffelei und Leinwand oder sogar eine Einwegkamera mit dem Logo Ihres Hotels. Die Möglichkeiten sind endlos und wir unterstützen Sie dabei die besten und passendsten Erlebnisse und Zusatzleistungen für Ihr Hotel zu finden.

Es ist wichtig, über den Tellerrand hinauszublicken, denn die einzigartigsten Erlebnisse sind nicht immer die teuersten und exklusivsten, die schwer umzusetzen und zu verwalten sind, wie zum Beispiel ein nachhaltiges Sonnenaufgangs-Picknickfrühstück auf dem Berg oder eine Verkostung regionaler Produkte im Garten. Manchmal sind es die einfachen Dinge, die am unvergesslichsten sind.

Der wichtigste Punkt an dieser Stelle ist eine optimale Kommunikation zum Gast über alle relevante Marketing- und Infokanäle. Aus diesem Grund vertrauen schon zahlreiche Top-Hotels im DACH-Raum auf die Hotel Erlebnis Cloud von Giggle.Tips

Wie Ihr eure Erlebnisse aufwerten und am besten in der Online-Welt darstellen könnt, erfahrt Ihr im Kick off Workshop mit mir. Ich freue mich auf eure Hotelerlebnisse und unseren gemeinsamen Workshop!


Lisa Tsumakova
lisa@giggle.tips
Bio:
Lisa is originally from Luxembourg and speaks an astonishing 8 languages. She is responsible for content creation and makes everything we do look good.
Get free online marketing tips and resources delivered directly to your inbox.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

No charge. Unsubscribe anytime.

Read More

Check out our other articles for more interesting content!